Medizinisches Versorgungszentrum Langweid


Datenschutzerklärung


1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für Verarbeitung der Daten ist:
Dr. med Sören Dülsner & Thomas Stechele
Achsheimer Straße 9
86462 Langweid
Telefon: +49 (0) 8230 700 969 0
Email: info[at]gemeinschaftspraxis-langweid.de
Website: www.gemeinschaftspraxis-langweid.de

Die zuständige Datenschutzbeauftragte der Gemeinschaftspraxis Dr. med. Sören Dülsner und Thomas Stechele erreichen Sie unter
datenschutz[at]gemeinschaftspraxis-langweid.de
oder telefonisch unter +49 (0) 8230 700 969 0
.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Beim Aufruf der Website www.gemeinschaftspraxis-langweid.de werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen (sog. Serverlogfiles) werden temporär gespeichert und sodann automatisch gelöscht. Es handelt sich dabei um folgende Informationen:

  • Browsertyp und -version
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur GMT
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • verwendetes Betriebssystem nebst dessen Oberfläche
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • aufgerufene Website

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus
  • Sicherstellung einer angenehmen Nutzung der Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität
  • administrative Zwecke

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den genannten Erhebungszwecken. Die Daten werden nicht dazu verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Das sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Darin werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem konkret eingesetzten Endgerät ergeben. Wir nehmen dadurch jedoch keine Kenntnis Ihrer Identität.

Zweck des Einsatzes von Cookies ist es, die Nutzung der Website angenehmer zu machen. So kann etwa mit Hilfe von Session-Cookies erkannt werden, welche einzelnen Seiten der Homepage Sie bereits besucht haben. Nach Verlassen der Seite erfolgt eine automatische Löschung. Temporäre Cookies werden ebenfalls zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit eingesetzt. Die Cookies werden für einen festgelegten Zeitraum auf dem von Ihnen benutzen Endgerät gespeichert. Wenn Sie unsere Seite später erneut besuchen, wird automatisch erkannt, dass Sie diese bereits besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben. So müssen Sie diese nicht erneut eingeben.

Des Weiteren werden die eingesetzten Cookies dazu verwendet, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zur Verbesserung des Angebots auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen bei einem erneuten Besuch auf unserer Website zu erkennen, dass Sie diese bereits besucht haben. Nach einer jeweils festgelegten Zeit werden sie automatisch gelöscht.

Die durch die Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO erforderlich.

Meist werden Cookies vom Browser automatisch akzeptiert. Der Browser kann jedoch auch so eingestellt werden, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder immer ein Hinweis erscheint, bevor ein Cookie angelegt wird. Die komplette Deaktivierung von Cookies kann aber dazu führen, dass nicht alle Funktionen der Website genutzt werden können.

4. Weitergabe von Daten

4.1. Die persönlichen Daten werden ausschließlich zu den im Folgenden genannten Zwecken an Dritte weitergegeben.

4.2. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO,
  • die Weitergabe gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO besteht oder Kommentar [A]: Verlinkung setzten oder link zur Datenschutzerklärung des Anbieters einfügen.
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

5. OpenStreetMap

Wir verwenden auf unserer Seite die Komponente „OpenStreetMap“. Anbieter ist die OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands B72 1JU United Kingdom. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den Anbieter zu gewährleisten. Die dafür geltenden Datenschutzbestimmungen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Anbieters.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht

  • gem. Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben dabei das Recht auf folgende Informationen: die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen, falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  • gem. Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.
  • gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • gem. Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist Sie aber die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen, wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DS-GVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.
  • gem. Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • gem. Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unsere Praxissitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Sie haben gem. Art. 21 DS-GVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden und soweit für den Widerspruch Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzten Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine E-Mail an datenschutz[at]gemeinschaftspraxis-langweid.de.

8. Datensicherheit

Wir setzen SSL-Verschlüsselung ein.
Um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, verwenden wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Diese werden entsprechend der technischen Entwicklung stetig verbessert.

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist auf Stand Mai 2018.
Aufgrund Änderungen der Website oder aufgrund geänderter gesetzlichen Vorschriften oder behördlicher Vorgaben kann eine Änderung dieser Datenschutzerklärung erforderlich sein. Die jeweils aktuelle Fassung ist jederzeit auf unserer Website unter datenschutz.pdf abrufbar und kann ausgedruckt werden.